Thursday, 12.12.19
home Kletterkurse Sportklettern & Alpinklettern Freeclimbing Klettervereine
Klettern Allgemeines
Klettern Verhaltensregeln
Gefahren beim Klettern
Kletterkurse
weiteres Klettern ...
Klettertechniken
Sportklettern
Alpinklettern
Technisches Klettern
weiteres Klettertechniken ...
Freeclimbing
Freeclimbing - Freiklettern
Klettern - Toprope
Klettern - Vorstieg und Nachstieg
weiteres Freeclimbing ...
Klettern Geländearten
Höhlenklettern
Eisklettern
Gebäudeklettern
weiteres Klettern ...
Klettervereine - Alpenvereine
Deutscher Alpenverein
Schweizer Alpenclub
Regionale Klettervereine
weiteres Klettervereine ...
Kletterrouten, -hallen, -gärten
Kletterregionen in Deutschland
Kletterregionen in der Schweiz
Kletterhallen in Deutschland
weiteres Kletterrouten ...
Klettern und verwandte Sportarten
Schneewandern
Rettungskette
Höhenkrankheit
weitere Sportarten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein


Der Österreichische Alpenverein (ÖAV) wurde 1862 als erster Bergsteigerverband des europäischen Festlandes gegründet und zählt heute mit seinen ca. 300 000 Mitgliedern als größter Sportverein Österreichs.



In der Zeit von 1873 bis 1938 waren der österreichische, der deutsche und der böhmische Alpenverein zum Deutschen und Österreichischem Alpenverein (DuÖAV) zusammengeschlossen. Nachdem 1938 Österreich in das Deutsche Reich „eingegliedert“ wurde, ging der ÖAV in den Deutschen Alpenverein über. Doch schon im Jahre 1945, nach dem Ende des Krieges wurde der Österreichische Alpenverein, als unpolitische Organisation, neu gegründet.

Der ÖAV ist heute in insgesamt 197 Sektionen aufgeteilt die zum einen aus regionalen sowie zum anderen aus akademischen und ausländischen Sektionen bestehen.
Der ÖAV verwaltet eine große Anzahl an Berghütten, die insgesamt ca. 12 000 Schlafplätze bieten und setzt sich besonders stark für den Umweltschutz in den Alpen ein. Ein ebenso großes Anliegen des Österreichischen Alpenvereins ist die Ausweitung und Pflegung der Wander- und Kletterrouten sowie die Jugendarbeit.

In zahlreichen Workshops und Ausflügen soll den Jugendlichen die Natur, besonders die Berge und Wälder, näher gebracht werden und sie sollen für einen freundlicheren Umgang mit ihrer Umwelt sensibilisiert werden. Und wem wandern oder klettern in den Bergen zu langweilig erscheint, der kann auch an einer vom ÖAV organisierten Mountainbike- oder Tourenskilauftour teilnehmen.

Doch nicht nur für junge Kletterfans hat der ÖAV einiges zu bieten. Auch Erwachsene können an einer großen Anzahl an Veranstaltungen und Wettkämpfe, welche vom ÖAV organisiert werden teilnehmen. Die Bergsteigerschule beispielsweise bietet, neben einem zahlreichen Angebot an Fort- und Ausbildungsmöglichkeiten auch Erlebniswochen im Sommer sowie im Winter an.

Übrigens nicht weit entfernt lädt auch der Chiemgau zum wandern ein. Buchen Sie doch einmal einen Kurzurlaub Chiemgau. Bei Inzell führt eine schöne Tour auf das 1135 Meter hohe Kienbergl.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Klettervereine ...

weiteres Klettervereine ...

Klettervereine Ob in Österreich, der Schweiz, Deutschland oder regional, hier erfahren Sie alles über Kletter- oder Alpenvereine. {w486} Auf dieser Seite können Sie sich über die weltweit ...
Regionale Klettervereine

Regionale Klettervereine

Regionale Klettervereine In vielen Regionen gibt es Kletter- und Wandervereine, von denen der große Anteil eine Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) ausmacht. Der Vorteil dieser eher kleineren, ...
Klettern lernen