Thursday, 12.12.19
home Kletterkurse Sportklettern & Alpinklettern Freeclimbing Klettervereine
Klettern Allgemeines
Klettern Verhaltensregeln
Gefahren beim Klettern
Kletterkurse
weiteres Klettern ...
Klettertechniken
Sportklettern
Alpinklettern
Technisches Klettern
weiteres Klettertechniken ...
Freeclimbing
Freeclimbing - Freiklettern
Klettern - Toprope
Klettern - Vorstieg und Nachstieg
weiteres Freeclimbing ...
Klettern Geländearten
Höhlenklettern
Eisklettern
Gebäudeklettern
weiteres Klettern ...
Klettervereine - Alpenvereine
Deutscher Alpenverein
Schweizer Alpenclub
Regionale Klettervereine
weiteres Klettervereine ...
Kletterrouten, -hallen, -gärten
Kletterregionen in Deutschland
Kletterregionen in der Schweiz
Kletterhallen in Deutschland
weiteres Kletterrouten ...
Klettern und verwandte Sportarten
Schneewandern
Rettungskette
Höhenkrankheit
weitere Sportarten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Kletterregionen in Deutschland

Kletterregionen in Deutschland


In Deutschland gibt es neben den Alpen noch zahlreiche andere Regionen, in denen man hervorragend klettern und wandern kann.



Eines dieser Gebiete ist das nördlich von Nürnberg gelegen Frankenland. Die Wald- und Felderreiche Gegend bietet vor allem ideale Sportklettermöglichkeiten an einem der vielen Kalksteinfelsen und eignet sich weniger für Mehrseillängentouren. Gerade für Kletteranfänger bietet die Region gut Klettermöglichkeiten, doch auch wer schon Erfahrung im Klettern hat findet Kletterrouten ab Grad 7 die recht anspruchsvoll sind.

Im Frankenjura gibt es neben senkrechten und überhängenden Kletterrouten auch ein paar Dächer. Die Südpfalz bietet mit ca. 5500 Klettertouren sehr gute Vorrausetzungen für Kletterspaß und auch Wanderer kommen in dieser Region auf einem der zahlreichen, wunderschön bewaldeten Wanderwege. In der Südpfalz gibt es hauptsächlich Sandsteinfelsen an denen Großteils Sportklettern bzw. alpines Klettern ausgeübt wird. Es gibt jedoch auch einige Mehrseillängenrouten die bis zu drei Seillängen haben.

Insgesamt ist das Klettergebiet überaus vielfältig und bietet neben Dächern und Überhängen auch Zangen sowie senkrechte Strecken. Für Kletteranfänger eignet sich die Südpfalz jedoch nur bedingt, da die Absicherungen teilweise schon veraltet oder gar nicht erst vorhanden sind. Ein anderer Grund für lockere Sicherungen ist der teils sehr poröse Sandsteins. Selbst wenn es mal regnen sollte können sie trotzdem an einigen speziellen „Regenfelsen“ in der Pfalz klettern, jedoch sollten sie schon einiges an Klettererfahrung mitbringen und in der Lage sein mindestens Schwierigkeitsgrad 8 zu klettern.

Da in der Südpfalz einige Felsen aufgrund des Naturschutzes gesperrt sind sollten sie sich vorab über die Klettermöglichkeiten informieren.



Das könnte Sie auch interessieren:
Kletterhallen in Deutschland

Kletterhallen in Deutschland

Kletterhallen in Deutschland Wer dem stressigen Alltag entfliehen möchte und seinem Hobby dem Sportklettern nachgehen möchte, braucht dazu meist nicht kilometerweit in ein Gebirge zu fahren sondern ...
Kletterhallen in Europa

Kletterhallen in Europa

Kletterhallen in Europa Auch wen es über die deutsche Landesgrenze hinaus zieht wird bei der Suche nach tollen Kletterhallen fündig. {w486} In unseren Nachbarländern Österreich und Schweiz kann ...
Klettern lernen