Thursday, 12.12.19
home Kletterkurse Sportklettern & Alpinklettern Freeclimbing Klettervereine
Klettern Allgemeines
Klettern Verhaltensregeln
Gefahren beim Klettern
Kletterkurse
weiteres Klettern ...
Klettertechniken
Sportklettern
Alpinklettern
Technisches Klettern
weiteres Klettertechniken ...
Freeclimbing
Freeclimbing - Freiklettern
Klettern - Toprope
Klettern - Vorstieg und Nachstieg
weiteres Freeclimbing ...
Klettern Geländearten
Höhlenklettern
Eisklettern
Gebäudeklettern
weiteres Klettern ...
Klettervereine - Alpenvereine
Deutscher Alpenverein
Schweizer Alpenclub
Regionale Klettervereine
weiteres Klettervereine ...
Kletterrouten, -hallen, -gärten
Kletterregionen in Deutschland
Kletterregionen in der Schweiz
Kletterhallen in Deutschland
weiteres Kletterrouten ...
Klettern und verwandte Sportarten
Schneewandern
Rettungskette
Höhenkrankheit
weitere Sportarten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Klettern im Gebirge

Klettern im Gebirge


Für viele Kletterfans ist das Klettern im freien Gebirge an der Felswand das einzig wahre Klettern. Nur in der Natur unter freiem Himmel fühlen sie sich wohl und sehen die Klettertouren als willkommene Abwechslung vom Alltag. Für viele Kletterfans ist der Ausflug ins Gebirge jedoch nur hin und wieder möglich, da solch eine Tour meist recht aufwendig ist und Zeit zur Planung und Durchführung benötigt.



Wer mit dem Klettern anfängt sollte, bevor er sich raus wagt, jedoch besser erst einmal einen Anfängerkurs in einer Kletterhalle besuchen, um so erst einmal das Gefühl fürs Klettern und die Sicherung zu bekommen. Nach einigen Übungen kann man sich dann auch schnell an die echte Felswand wagen. Es ist jedoch zu bedenken, dass man hierzu ebenfalls eine gute Einweisung benötigt, da man durch einen Kletterkurs in der Halle keinesfalls auf eine Klettertour im Gebirge vorbereitet ist.

Wenn man dann das erste Mal am Fels klettert, wird man sehen, warum viele Kletterer die Kletterhallen nur als Notlösung ansehen: die Klettermöglichkeiten und die Schwierigkeitsstufen sind schier unendlich und jeder Tritt und Griff ist eine neue Herausforderung. Die Vielfältigkeit und die nahe Verbindung zur Natur sind es auch, was das Klettern im Gebirge so einzigartig macht.

Doch das Klettern im Gebirge hat auch einige Nachteile. Zum einen ist es viel aufwendiger als das Klettern in der Halle betrifft und zum anderen gibt es in der freien Natur natürlich noch mehr Gefahrenquellen als in einer Kletterhalle, weshalb beim Klettern am Fels eine gute und sichere Ausrüstung auch eine enorme Rolle spielt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Klettertour am Fels nichts alltägliches ist, weshalb sie auch immer wieder ein ganz besonderes Ereignis darstellt.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Klettern ...

weiteres Klettern ...

Alles übers Klettern Hier möchten wir Ihnen alles übers Klettern berichten. Klettern ist zu einer beliebten Sportart geworden. Jedoch sollten alle Sicherheitsmaßnahmen sowie Klettergrundsätze bekannt ...
Bewertung von Kletterrouten

Bewertung von Kletterrouten

Bewertung von Kletterrouten Kletterrouten werden allgemein nach Schwierigkeitsstufen eingeteilt. Um den Schwierigkeitsgrad einer Kletterroute vergleichbar zu machen, gibt es ein spezielles ...
Klettern lernen