Thursday, 12.12.19
home Kletterkurse Sportklettern & Alpinklettern Freeclimbing Klettervereine
Klettern Allgemeines
Klettern Verhaltensregeln
Gefahren beim Klettern
Kletterkurse
weiteres Klettern ...
Klettertechniken
Sportklettern
Alpinklettern
Technisches Klettern
weiteres Klettertechniken ...
Freeclimbing
Freeclimbing - Freiklettern
Klettern - Toprope
Klettern - Vorstieg und Nachstieg
weiteres Freeclimbing ...
Klettern Geländearten
Höhlenklettern
Eisklettern
Gebäudeklettern
weiteres Klettern ...
Klettervereine - Alpenvereine
Deutscher Alpenverein
Schweizer Alpenclub
Regionale Klettervereine
weiteres Klettervereine ...
Kletterrouten, -hallen, -gärten
Kletterregionen in Deutschland
Kletterregionen in der Schweiz
Kletterhallen in Deutschland
weiteres Kletterrouten ...
Klettern und verwandte Sportarten
Schneewandern
Rettungskette
Höhenkrankheit
weitere Sportarten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Bewertung von Kletterrouten

Bewertung von Kletterrouten


Kletterrouten werden allgemein nach Schwierigkeitsstufen eingeteilt. Um den Schwierigkeitsgrad einer Kletterroute vergleichbar zu machen, gibt es ein spezielles Bewertungssystem. Das in Deutschland verwendete Bewertungssystem nennt man UIAA- Skala und es reicht von 1 (einfach) bis 11 (sehr schwer). Der erste Kletterer einer neuen Route bewertet die Schwierigkeit der Strecke subjektiv nach dem regionalen System.



Um die Schwierigkeitsstufe einer Kletterroute noch genauer eingrenzen zu können, gibt es neben der Bewertung durch die Zahlen 1 bis 11 noch weitere Bezeichnungen wie + und –. Durch die exakte Bewertung ist gewährleistet, dass jeder Kletterer die Strecke findet, die seinen eigenen Anforderungen entspricht.

Wenn man jedoch in einem anderen Land wie beispielsweise Frankreich klettern möchte, muss man das deutsche Bewertungssystem ein wenige anpassen, denn in Frankreich gibt es die Bezeichnungen + und – nicht, sondern die Schwierigkeitsstufen werden nicht nur in Zahlen sondern auch noch in Buchstaben von a bis c unterteilt. Mit aufsteigender Zahlen- und Buchstabenkombination wird die Kletterroute schwieriger.

Insgesamt muss man jedoch sagen, dass die Bewertung von Kletterrouten sehr uneinheitlich und dementsprechend unübersichtlich ist. Wenn sie also in einem anderen Land als Deutschland klettern möchten, sollten sie sich vorher über das dortige Bewertungssystem informieren.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Klettern ...

weiteres Klettern ...

Alles übers Klettern Hier möchten wir Ihnen alles übers Klettern berichten. Klettern ist zu einer beliebten Sportart geworden. Jedoch sollten alle Sicherheitsmaßnahmen sowie Klettergrundsätze bekannt ...
Flora und Fauna im Gebirge

Flora und Fauna im Gebirge

Flora und Fauna im Gebirge Wer im Gebirge klettert, erlebt die Natur hautnah. Blumen, Sträucher, Flechten, aber auch alle möglichen Tiere werden direkt erlebt und machen somit aus dem Sportklettern ...
Klettern lernen